Familie und Umwelt

 

Wer kennt das nicht, die Sonne scheint und schon heizt sich die Wohnung auf. Was im Winter und in der Übergangszeit gewollt ist, ist im Sommer unangenehm oder führt zu Wärmestress.

Was in Niedrigenergie- und Passivhäusern kein Problem darstellt, weil entsprechende Technik vorhanden ist macht so manchen Bewohnern älterer und nicht genügend gedämmter Wohnungen zu schaffen.

 

lesen

 

Plastik im Meer, große Müllstrudel bestehend aus Plastikteilen aller Größen und weit verteiltes Mikroplastik – das ist die beunruhigende Situation in unseren Ozeanen.

 

 

lesen

 

Viele Verbraucher wollen unnötigen Verpackungsmüll vermeiden, die Umsetzung ist allerdings nicht ganz einfach, da viele Lebensmittel, insbesondere Obst und Gemüse, im Supermarkt nur vorverpackt angeboten werden.

lesen

 

Die Papierindustrie verbraucht riesige Mengen an Holz. Jeder fünfte Baum, der auf unserer Welt gefällt wird, landet in der Papierproduktion. Etwa 20 Prozent dieser Bäume stammen aus Urwäldern. Außerdem werden große Mengen an Energie, Wasser und Chemikalien verbraucht, um aus den Holzfasern schönes helles Papier zu erhalten.

 

 

lesen